Kirschning Gedenkturnier mit Najdorf Eröffnung

Stefan Reuschel gewinnt Kirschning Gedenk-TurnierDas auf 4 Runden angesetzte Turnier im Schnellschachmodus sollte in diesem Jahr unter dem Erööfnungsmotto „Najdorf-Variante“ der Sizianischen Verteidigung gespielt werden. Im ersten Turnier gewann Jürgen Wolf knapp vor den Mitfavoriten und es versprach ein spannendes Turnier zu werden.
Im zweiten Turnier bestätigte sich dies, kamen doch zu den bereits an Platz zwei liegenden Stefan Reuschel und Hermann Henze weitere Anwärter auf einen Spitzenplatz hinzu, Frieder Wagener und Martin Malinowski wollten auch mitmischen und landeten nur einen Punkt vor dem Spitzenduo.
Jürgen Wolf konnte leider aus terminlichen Gründen keine drei Turniere mitspielen und schied damit aus beim Kampf um einen Sieg. Anders Stefan Reuschel und Hermann Henze. Beide waren hochmotiviert, Stefan Reuschel hatte allerdings den Vorteil, dass er die Eröffnung aus dem ff kannte und siegte im dritten Turnier souverän mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Malinowski. Also mußte Hermann Henze im entscheidenden vierten Turnier siegen, um noch gewinnen zu können. Doch nachdem er gegen Wolf in ein Remis einwilligte, musste er gegen Reuschel im direkten Vergleich alles auf Sieg setzen.

Er opferte seine Dame doch seine Stellung verschlechterte sich Zug um Zug. Reuschel gewann und mußte im nächsten Spiel gegen Wolf antreten, der befreit aufspielen konnte, hatte er doch eh keine Chance mehr auf einen Sieg des Turniers. Wolf entzog sich allen eröffnungstaktischen Schwierigkeiten, brachte Reuschel in Zeitnot, in der dieser dann entsheidendes Material einstellte. Dennoch wurde Reuschel aufgrund der starken Turniere zuvor mit 12,5 Punkten Gesamtsieger vor dem abgeschlagenen Hermann Henze (10,5 Punkte). Den dritten Platz teilten sich Frieder Wagener und Martin Malinowski (7,5 Punkte) vor Jürgen Wolf (7 Punkte), Harald Block (3 Punkte) und Rudolf Beisinghoff (2 Punkte).

NameTurnier ITurnier IITurnier IIITurnier iVSumme 3 aus 4
Reuschel344,5412,5
Henze342,53,510,5
Wagener232,517,5
Malinowski1,5337,5
Wolf3,53,57
Block0,52,53
Beisinghoff22
Jonas0,500,5
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Archiv, Presseberichte, Uncategorized, Vereinsturniere 2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.