Entscheidung in der letzten Partie

Im letzten der drei Turniere zum Ausspielen des Sauerland-Waldeck-Pokals kamen mit den starken Spielern Andree Becker, Gerhard Schubert, Andree Weber und Bernhard Rittmeier gleich drei Aspiranten auf den Gesamtsieg nach Bad Arolsen. Aus Bad Arolsen wollte Hermann Henze oben mitmischen, Stefan Reuschel und Martin Malinowski dem einen oder anderen der Favoriten ein Bein stellten. Letzerem gelang das auch, gewann er doch seine Partien gegen Schubert, Weber, Henze und Reuschel, verlor aber einige einer Partien unnötiger Weise, so dass er zum Schluss nur neunter wurde. Reuschel hatte zum Schluss einen Punkt mehr auf dem Konto, der aber in dem dichtgedrängten Mittelfeld zu Platz 5 reichte. Henze musste neben seinem Punktverlust gegen den Vereinskameraden auch gegen den Jugendlichen Lucas Münich (Korbach) sowie Andree Becker (Bestwig) aufgeben, so dass neben Remisen gegen die Mitfavoriten zwar der dritte Platz erreicht wurde, aber in der Gesamtwertung nur der vierte Platz. Aufgrund seiner Verluste gegen Malinowski und Reuschel reichte es für Andree Becker ebenfalls nur für den dritten Platz, da er aber in Korbach besser platziert war, auch in der Gesamtwertung auf Platz 3.
Also blieben nur noch Rittmeier und Becker für den Titelgewinn. Rittmeier hatte zwar in Korbach den Sieg geholt, in Bestwig allerdings nur Platz 5, so dass Becker, der in Bestwig zweiter wurde, bei einem Sieg des Turniers in Bad Arolsen erster sein würde. Becker hatte eine Partie verloren, Rittmeier erst ein Remis abgegeben, so dass es auf das direkte Duell ankam, das in der letzten Partie des Turniers ausgetragen wurde.
Becker musste alles auf eine Karte setzen, und spielte auf Angriff. Doch Berhard Rittmeier parierte alle Angriffsbemühungen geschickt und schließlich endete die Partie Remis.

Damit stand der neue Titelträger des Sauerland-Waldeck-Pokals fest: Bernhard Rittmeier.

Andree Becker konnte als zweiter auf die Revanche im nächsten Jahr verweisen.

Die Tabelle nach drei Turnieren:

NameVereinTurnier in KorbachTurnier in BestwigTurnier in Bad ArolsenGesamtpunkte
Rittmeier, BVelmede-Bestwig17/18
10 Wertungspunkte
13/16
5 Wertungspunkte
12/14
10 Wertungspunkte
20
Becker, AVelmede-Bestwig14/16
8 Wertungspunkte
11,5/13
8 Wertungspunkte
16
Weber, AVelmede-Bestwig16,5/18
8 Wertungspunkte
13,5/16
6,5 Wertungspunkte
8/13
6,5 Wertungspunkte
14,5
Henze, H.Bad Arolsen16/18
7 Wertungspunkte
8/13
6,5 Wertungspunkte
13,5
ThanabalasinganVelmede-Bestwig14/16 Sieg im Stechen
10 Wertungspunkte
10
Schubert, G.Velmede-Bestwig15/18
6 Wertungspunkte
7/16
1 Wertungspunkt
7/13
3 Wertungspunkte
9
BremkeVelmede-Bestwig13,5/16
6,5 Wertungspunkte
6,5
Lages, K.-H.Korbach13,5/18
5 Wertungspunkte
5
Malinowski, M.Bad Arolsen12/18
4 Wertungspunkte
7/16
1 Wertungspunkt
6,5/13
1 Wertungspunkt
5
Reuschel, St.Bad Arolsen (Gast)7,5/13
5 Wertungspunkte
5
Norgal, MarcKorbach9/18
1 Wertungspunkt
6/167/13
3 Wertungspunkte
4
Happe, D.Velmede-Bestwig11,5/16
4 Wertungspunkte
4
Käding, W.Korbach10,5/18
3 Wertungspunkte
3
Schwarzkopp, F.Velmede-Bestwig10/16
3 Wertungspunkte
3
Münich, L.Korbach6,5/167/13
3 Wertungspunkte
3
Wagener, F.Bad Arolsen10/18
2 Wertungspunkte
2
Grön, B.Korbach6/187/16
1 Wertungspunkt
1
Beisinghoff, R.Bad Arolsen6/163/13
Block, H.Bad Arolsen8/18
Emde, W.Korbach7/18
Pudleiner, MeikKorbach6,5/18
Paul, Y.Korbach6,5/18
Lira, F.Korbach6/18
Enste, Th.Velmede-Bestwig4/16
Kramer, A.Velmede-Bestwig3/18
Lira, F.Korbach1,5/161/13
Keusgen, T.Korbach1/18
Kramer, C.Velmede-Bestwig0,5/180/16
Molodid, LKorbach0/18

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.